Evaluation

Die Evaluation des Projektes erfolgt auf unterschiedlichen Ebenen. Die Arbeit mit den einzelnen Kindern und ihren Familien basiert auf dem allgemeinen Standard der Rehabilitationswissenschaften: Diagnostik, Indikation, Intervention und Evaluation.

photo photo photo

Eine hochwertige qualitative Arbeit der Therapeutinnen wird durch fest etablierte regelmäßige Teamsitzungen mit ausführlicher Reflexion der eigenen Arbeit gewährleistet. Zudem finden fortwährend interne und externe Supervisionen statt. Für die externe Supervision stehen überdauernd Mitarbeiter der TU Dortmund zur Verfügung.

Die Arbeiten und Studien der Studenten ermöglichen dazu eine Evaluation des Projektes nach wissenschaftlichen Standards. Durch regelmäßige Sitzungen mit dem Elternrat, mit der Kommune und Gemeinde werden die organisatorischen und einige finanzielle Rahmenbedingungen besprochen und Aktivitäten geplant und reflektiert.

Zurück zu Information